KOSTEN
Kosten
Die Behandlungskosten richten sich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).
In der Regel erstatten Privatversicherungen die Kosten nahezu vollständig, Heilpraktiker-Zusatzversicherungen meist zu 80%.
Auch einige gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich seit 2012 an den Kosten für osteopathische Behandlungen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse.